World Radiosport Team Championship 2018

Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@funksportwm2018.de | Datenschutz | Impressum

Austragungsort für die WRTC 2018 ist die Region Jessen/Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Sie wurde deshalb ausgewählt, weil durch die sehr ebene Landschaft des Urstromtals gleichwertige Funkstandorte in ausreichender Zahl gefunden werden können.

Jessen in Sachsen-Anhalt

Jessen liegt im Nordosten Sachsen-Anhalts im Dreiländereck mit Brandenburg und Sachsen, auf halbem Weg zwischen Berlin und Leipzig. Wenn 2018 dort die Funksport-WM über die Bühne geht, wird die Region bereits weltweit bekannt sein: Ein Jahr zuvor erwartet sie einen internationalen Besucheransturm zum Reformationsjubiläum in Wittenberg: Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, hatte Martin Luther dort an der Schlosskirche seine Thesen für einen wissenschaftlichen Disput angeschlagen – die 95 kritischen Punkte zum Ablasshandel der katholischen Kirche gelten als Ausgangspunkt der Reformation. Bekannt ist die Region außerdem als Heimat zweier Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes: Das "Gartenreich Dessau/Wörlitz" mit dem Wörlitzer Park und in Dessau die Orte des Bauhaus, das sich dort 1925 nach der Verdrängung aus Weimar niederließ.

Brauhaus
Cranach Haus
Cranach Haus
Elbe
Elbe
Haus
Markt
Markt
Melanchthon Hau...
Stadthaus
Stadtkirche

Alle Bilder: Ralf Theunert.

Ausschlaggebend für die Wahl als Standort der Funk-WM war aber die vergleichsweise flache Topografie mit einer großen Auswahl an funktechnisch gleichwertigen Standorten.

Funkerisch bekannt ist Jessen vor allem durch den Radioclub Jessen/Herzberg e.V. mit dem Contestrufzeichen DP9A. Die Gruppe vereint Funker aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen. Fester Hauptstandort von DP9A ist Jessen. Dort wuchs in den vergangenen 30 Jahren ein immer wieder modernisierter „Antennenwald“, der vor allem durch seine drehbaren Richtantennen für Kurzwelle auffällt, die wie überdimensionale Fernseh-Dachantennen aussehen.
(DP9A-Foto, z.B. wie bei qrz.com)

Bereits bei der WRTC 2014 in Boston konnte Andreas Winter, Chef der Jessener Funkgruppe, Kontakte knüpfen und für eine WRTC in Deutschland werben.

Für einige Wettbewerbe zieht es DP9A aber nach draußen an Kurzzeitstandorte wie bei der kommenden WRTC: Stationszelt (zum Funken, nicht zum Schlafen), temporär aufgebaute Antennenmasten und netzunabhängige Stromversorgung aus Notstromaggregaten. 59 solche Standorte müssen die Organisatoren nun in den nächsten Monaten in der Region ausfindig machen.

Links

Bauhaus Dessau: http://www.bauhaus-dessau.de/bauhaus-dessau.html

Gartenreich Dessau-Wörlitz: http://www.gartenreich.com/de/gartenreich/unesco/index.html

Reformationsjubiläum Wittenberg: http://www.lutherstadt-wittenberg.de/reformationsjubilaeum-2017.html



 

 

f t